Mastercard

Mit der Wahl einer MasterCard als Ihre persönliche Kreditkarte treffen Sie eine gute Entscheidung. Allerdings gibt es längst nicht nur eine Karte des Anbieters: Die Kreditkartengesellschaft kooperiert mit zahlreichen Banken, deren Karten sich voneinander unterscheiden. Außerdem gibt es die MasterCard Gold, die zusätzliche Vorteile verspricht. Dank unserem Kreditkarten Vergleich fällt es jedoch leicht, die passende Karte auszuwählen.



MasterCard ist eine gute Wahl

Bei der Suche nach einer Kreditkarte kommt fast immer die Frage auf, ob es eine American Express Karte, MasterCard oder VISA Card werden soll. Im Prinzip sind alle Karten zu empfehlen, wobei MasterCard in der Tat eine gute Wahl verkörpert, immerhin gibt es gleich mehrere Punkte, die für diesen Anbieter sprechen. Diese sind:

  • Weltweit die meisten Akzeptanzstellen
  • Hervorragende Akzeptanz in Deutschland
  • Viele Varianten dank zahlreicher Partnerbanken
  • Besonders sicher beim Bezahlen im Internet (SecureCode)

Im direkten Vergleich unterscheiden sich MasterCard und AMEX sehr deutlich, insbesondere bei der Zahlungsabwicklung – hierauf wird nachfolgend noch genauer eingegangen. Die Unterschiede zwischen MasterCard und VISA sind hingegen überschaubar. Letztlich schenken sich beide Karten nicht sehr viel, weshalb sie sich auch ideal ergänzen. Wer zum Beispiel schon eine VISA Karte besitzt und noch eine Zweitkarte benötigt, trifft mit der MasterCard eine gute Wahl.

Die Zahlungsabwicklung im Detail

PrintBei der Abwicklung von Zahlungen funktionieren alle Kreditkarten auf den ersten Blick genau gleich. Im Hintergrund gibt es jedoch Unterschied. MasterCard bietet nämlich keine direkte Kreditfunktion an: Zahlungen werden vom Karteninhaber nicht über Monate hinweg abgestottert, stattdessen erfolgt eine zeitnahe Zurückzahlung in voller Summe. Hierfür wird der Gesamtbetrag der offenen Kreditkartenrechnung einfach vom angegebenen Girokonto abgebucht. Wann die Abbuchung erfolgt, hängt vom Zeitpunkt der Bezahlung ab, meist beläuft sich der Zeitraum auf etwa vier bis sechs Wochen.

Dass keine richtige Kreditfunktion existiert, kommt den meisten Karteninhabern sehr entgegen. Sie möchten einfach nur ein komfortables und sicheres Zahlungsmittel einsetzen, das keine weiteren Kosten verursacht. Im Grunde läuft das Bezahlen ähnlich wie bei der EC-Karte ab, nur dass die Abbuchung später erfolgt.

Zahlreiche Interessenten haben uns gefragt, wie die Nachteile der MasterCard lauten. Diesbezüglich müssen wir auf die überschaubare Anzahl an Premiumkarten verweisen. Spezielle Karten mit außergewöhnlich hohen Verfügungsrahmen, wie es sich beispielsweise von American Express gibt, werden bei MasterCard vergeblich gesucht. Allerdings dürfte sich hieran kaum jemand stören. Nur die wenigsten Personen benötigen einen monatlichen Verfügungsrahmen von 30.000 Euro oder mehr. Außerdem gibt es die MasterCard Gold, die ebenfalls eine leistungsstarke Kreditkarte ist.

MasterCard Gold

Die MasterCard Gold ist eine Premiumkreditkarte, die dem Karteninhaber zusätzliche Leistungen zusichert. Die beinhalteten Leistungen unterscheiden sich jedoch von Bank zu Bank, weshalb wir an dieser Stelle auf unseren MasterCard Vergleich verweisen: Ihm ist zu entnehmen, was die einzelnen Banken zu bieten haben. Es folgt eine allgemeine Übersicht, je nach Bank greifen einzelne der genannten Leistungen sowie ggf. auch weitere Leistungen:

Leistungsüberischt der MasterCard Gold (Beispiele)

Versicherungsleistungen Auslandsreiseversicherung
Auslands-Autoschutzbrief
Reiserücktrittsversicherung
Weitere Leistungen 24h Service-Hotline
Kreditkarte als Fotokarte
Mietwagenrabatte
Umsatzbonifikation auf Einkäufe

Informationen zum Kreditkartenanbieter

MasterCard zählt zu den ältesten und größten Kreditkartenanbietern überhaupt. Der nachfolgenden Tabelle lassen sich die wichtigsten Rahmendaten entnehmen:

Unternehmen: MasterCard Incorporated
Gründungsjahr: 1951
Unternehmenssitz: Purchse (USA)
Mitarbeiter: ca. 6.700
Akzeptanz: ca. 35 Mio. Akzeptanzstellen weltweit

MasterCard Angebote vergleichen

Gerade weil MasterCard und MasterCard Gold von solch vielen Banken angeboten werden, ist die Auswahl am Markt sehr groß – genauso wie die Unterschiede, die zwischen den einzelnen Karten existieren. So wird zum Beispiel nicht jede Karten kostenlos angeboten, teilweise fallen stolze Jahresgebühren an. Mit unserem Vergleich wird die Suche jedoch zum Kinderspiel. Die einzelnen Karten werden unter Berücksichtigung von Kosten und Leistungen übersichtlich dargestellt. Machen deshalb auch Sie den MasterCard Vergleich und finden Sie jetzt die für Sie am besten geeignete MasterCard.